Aktuelle Meldungen

Hier sind die aktuellen Meldungen.

Die E - Ladessäule für Elektrokraftfahrzeuge der Gemeindewerke am Rathaus, Parkplatz Oelheimer Weg, ist aufgrund von Umbauarbeiten vorübergehend außer Betrieb. Sie wird auf ein Bezahlsystem umgerüstet und steht danach wieder zur Verfügung.

Abbensen - 300 Meter neue Trinkwasserleitung für die Driftstraße

Anfang März sollen sie beginnen, Arbeiten am Trinkwasserortsnetz in Abbensen. Voraussichtlich ab der 10. Kalenderwoche, wenn das Wetter es zulässt, wird die Fachfirma Wolff und Gemo wird im Auftrag des Wasserverbands Peine rund 300 Meter der Trinkwasserleitung in der Driftstraße erneuern. „Wir ersetzen alte Leitungen aus 50er Jahren durch moderne Kunststoffrohre. Diese Infrastrukturmaßnahme sichert die Sicherheit und die Qualität der Trinkwasserversorgung für viele Jahrzehnte“, so die Planer des Verbands. Rund acht Wochen Bauzeit setzen sie für Maßnahme in Abbensen an. Der Wasserverband Peine investiert rund 150.000 Euro in diese Maßnahme in Abbensen. Die Trinkwasserversorgung sei auch während der Bauphase über das bestehende Netz gesichert, betont der Verband. Die neue Leitung gehe erst ans Netz, wenn sie die strengen Druck- und Hygienetests bestanden habe. Lediglich beim Umschluss der 17 Hausanschlussleitungen an den neuen Rohrverlauf komme es zu einer kurzzeitigen Unterbrechung. Diese werde an betroffenen Anwohnern aber rechtzeitig angekündigt, darauf könne man sich gut einstellen, erläutert der Verband das bewährte Vorgehen. „Die neue Leitung mit einem Durchmesser von elf Zentimetern kann im sogenannten Bohrspülverfahren verlegt werden“, kündigen die Bauplaner an. „Es kann zwischen einzelnen Baugruben gearbeitet werden. Das hält den Straßenaufbruch so gering wie möglich. Zudem kann der Verkehr an diesen Baugruben vorbeigeleitet werden."

Das Abfallentsorgungszentrum und die Wertstoffhöfe bleiben am Donnerstag, dem 17.02.2022 geschlossen. Bei anhaltender Wetterlage möglicherweise auch am Freitag und Samstag. Darüber wird situativ entschieden.

 

Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine (SPN) berät zu allen Fragen rund um das Thema Pflege, unterstützt bei der Ermittlung des persönlichen Hilfebedarfs sowie bei Antragstellung im Rahmen der Pflegeversicherung und hilft bei der Organisation der Pflege.

 

Die Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Ansprechpartnerinnen finden Sie hier:

https://www.landkreis-peine.de/Soziales-Bildung/Soziales/Senioren-und-Pflegest%C3%BCtzpunkt/

 

Der SPN bietet auch die Außensprechstunden in den Gemeinden an.

Die aktuellen Termine erfahren Sie hier:

https://www.landkreis-peine.de/Soziales-Bildung/Soziales/Senioren-und-Pflegest%C3%BCtzpunkt/Termine-und-Aktuelles/Gemeindesprechzeiten/

 

Außer Pflegeberatung bietet der SPN auch die Wohnraumberatung für alle Bürger des Landkreises:

https://www.landkreis-peine.de/Soziales-Bildung/Soziales/Senioren-und-Pflegest%C3%BCtzpunkt/Wohnen/Wohnraumberatung/

 

In eine Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Peine bietet der SPN verschiedene Veranstaltungen für Betroffene, Ehrenamtliche und pflegende Angehörige an:

https://www.landkreis-peine.de/Soziales-Bildung/Soziales/Senioren-und-Pflegest%C3%BCtzpunkt/Termine-und-Aktuelles/Kurse-und-Veranstaltungen/

 

Beim Landkreis Peine können Sie sich auch beraten lassen und Informationen erhalten rund um das Thema „älter werden“

https://www.landkreis-peine.de/Soziales-Bildung/Soziales/Senioren-und-Pflegest%C3%BCtzpunkt/Senioren/

Seit 1957 werden Mikrozensusbefragungen durchgeführt, weil schnell und zuverlässig bevölkerungs- und erwerbsstatistische Daten und Veränderungen von Regierung und Verwaltung im Bund und in den Ländern benötigt werden. Bei dieser amtlichen statistischen Erhebung wird jährlich rund 1 % der Haushalte befragt.

Auch im Verlaufe des Jahres 2022 finden wieder Haushaltsbefragungen in der Gemeinde Edemissen statt. Betroffen sind die Wendesser Straße, Oelheim, Am Sandkamp, Trensweg, Edemissen, Am Torfstich, Alvesse, Borweg, Abbensen, Ersestraße und Im Sande, Wipshausen.

Es werden vom Landkreis Peine für die Durchführung in der Gemeinde Edemissen ca. 20 Erhebungsbeauftragte gesucht. Interessierte Damen und Herren melden sich unter der Telefonnummer 05171/4016000 oder unterDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.landkreis-peine.de/Aktuelles-B%C3%BCrgerservice/Zensus-2022/