Stellenausschreibungen

 

Die Gemeinde Edemissen sucht zum 1. Oktober 2018

 eine/n Erzieher/in  

für die Kindertagesstätte in Wipshausen.  

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche). Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD. 
In der Kindertagesstätte Wipshausen werden zwei Regelgruppen (altersüber-greifend) und eine Krippengruppe betreut. Der Einsatz ist in einer der Regelgruppen geplant. 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.  

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in einem verschlossenen Briefumschlag mit dem Vermerk „Bewerbung“ bis zum

27. Juli 2018 an die Gemeinde Edemissen, Oelheimer Weg 1,

31234 Edemissen.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter den Rufnummern 05176/188-40.

 

 


 

Die Gemeinde Edemissen stellt zum 1. August 2019 

eine Auszubildende/einen Auszubildenden für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten

ein.  

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Bewerbung“ bis zum 20. August 2018 an die Gemeinde Edemissen, Oelheimer Weg 1, 31234 Edemissen. 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Rufnummer 0 51 76/1 88 44 oder 1 88 40.

 


 
 

Die Gemeinde Edemissen sucht zum 15. August 2018 eine/n Freiwillige/n für ein

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Kinder- und Jugendarbeit.

 

Einsatzstelle für den zwölfmonatigen Freiwilligendienst ist die Gemeindejugendpflege Edemissen. Die FSJ-Stelle umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden. Die/der Freiwillige ist sozialversicherungsrechtlich abgesichert und erhält monatlich ein Taschengeld nach den geltenden Richtlinien für den Freiwilligendienst. 

Zu den Aufgaben der Gemeindejugendpflege gehört die Betreuung von kontinuierlichen Kinder- und Jugendgruppen an verschiedenen Standorten innerhalb des Gemeindegebiets. Einen Schwerpunkt bildet die Integrationsarbeit mit behinderten und nicht behinderten Menschen. Für die Schulferien erarbeitet die Gemeindejugendpflege vielfältige Ferienprogramme und führt Ferienfreizeiten durch.

 Sie sollten teamfähig, kontaktfreudig und offen im Umgang mit Menschen sein. Über ein gewisses Maß an Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten und -orte sollten Sie ebenfalls verfügen. Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit wäre von Vorteil. Darüber hinaus sollten Sie möglichst eine Fahrerlaubnis (Klasse B) besitzen. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Bewerbung“ bis zum 20. Juli 2018 an die Gemeinde Edemissen, Oelheimer Weg 1, 31234 Edemissen. 

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter der Rufnummer 05176/188-40 (Herr Giewald). Bei Fragen zur Einsatzstelle und Ihren Aufgaben wenden Sie sich bitte an die Gemeindejugendpflege unter der Rufnummer 05176/261 (Frau Mika/Herr Poersch).