Heiraten in der Malerhofkapelle Voigtholz-Ahlemissen

Das Standesamt der Gemeinde Edemissen bietet zusätzlich zu der Traumöglichkeit im Rathaus und auf dem Rittergut in Ankensen einen weiteren stimmungsvollen Ort für das Ja-Wort an.
Die Malerhofkapelle wurde vom Kunstmaler Hans Nowak (1922-1996) im Jahr 1979 errichtet. Er baute nicht nur die Kapelle selbst, sondern stattete sie mit Kunstwerken, Bänken und einem innen liegenden Beet samt Springbrunnen aus. Über die Grenzen der Gemeinde Edemissen hinaus erlangte der Künstler überregionale Bedeutung mit der Ausmalung der Kapelle, der Nachempfindung des Abendmahls von Leonardo da Vinci in Originalgröße und der Sixtinischen Madonna von Raffael.

Es finden ungefähr 60 Personen (und nach Absprache bis zu 100 Personen) in der Malerhofkapelle Platz.

Trauungen können in den Monaten März, April, Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober dort stattfinden. Zu den Öffnungszeiten und auch an den außerhalb der Öffnungszeiten festgelegten Terminen sind Eheschließungen möglich. Blumendekoration kann in Eigenregie platziert werden (Absprache mit der Besitzerin Frau Upmann, Tel. 05176/601). Auch ein Sektempfang ist möglich, auch dieser ist mit Frau Upmann abzusprechen.

Die Gebühr für die Anmietung der Malerhofkapelle beträgt 165,- Euro.

Weitere Fragen beantworten Ihnen die Standesbeamtinnen Frau Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05176/188 15 und FrauDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05176/188 18.

Bildnachweis - Fotos (c) Roland Justynowicz, www.justynowicz.com