Plockhorst

Bild PlockhorstPlockhorstGeschichtlich bemerkenswert ist der Brand anno 1811. Bei diesem denkwürdigen Ereignis wurden 32 Gebäude auf einen Schlag vernichtet. Das neue Plockhorst wurde nicht mehr so eng angelegt. Man baute weiträumig, man legte zwei Löschteiche an. Plockhorst blieb verschlafen, bis die Eisenbahn kam und das Dorf zum Verkehrsknotenpunkt machte. Die Bahnlinien wurden in den 60er und 70er Jahren nach und nach stillgelegt. Dafür gibt es ein modernes Gemeindehaus mit Kapellenraum seit 1995. Im Vereinsleben spielen Junggesellschaft und Sport- und Schießverein eine besondere Rolle.