Aktuelle Meldungen

Hier sind die aktuellen Meldungen.

Kostenloser Internet Hot-Spot im Rathaus und auf dem Rathausplatz

5

Die Gemeinde Edemissen stellt allen Bürgern im Rathaus und auf dem Rathausplatz einen kostenlosen Internetzugang (Hot-Spot) zur Verfügung. Ab sofort können sich die Bürger ohne großen Aufwand mit dem Internet verbinden. Dazu benötigen Sie ein WLAN-fähiges Endgerät (Smartphone, Tablet usw.), mit dem sie sich mit dem Netzwerk „htp-hotspot“ verbinden. Nachdem Sie sich verbunden haben, müssen Sie einmalig den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzhinweisen zustimmen und können sofort für eine Stunde surfen. Nach einer Stunde erfolgt eine automatische Trennung. Sollten Sie das WLAN länger nutzen wollen, so müssen Sie sich erneut mit dem „htp-hotspot“ verbinden.

 

Meldung von defekten Straßenleuchten

Seit dem 1. Februar 2014 ist die Firma

BS Energy, Taubenstraße 7, 38106 Braunschweig,

für Wartungsarbeiten an Straßenleuchten in der Gemeinde Edemissen zuständig. Defekte Straßenbeleuchtung kann an folgende Stellen gemeldet werden:

Störungsannahme, 7 bis 16 Uhr, Frau Barbara Kiegeland, Tel. 0531/38 32 28 6, Telefax 0531/38 32 14 0, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Netzleitstelle BS Energy – 24 h besetzt 0531/38 32 44 4

Sperrung der B 214 Kreisverkehrsplatz Hillerse und Anschlussstelle BS-Watenbüttel

 

Sperrung der B 214 im Bereich Kreisverkehrsplatz Hillerse und Anschlussstelle BS-Watenbüttel ab Montag, den 16. September 2013 bis 18. Oktober 2013

Ab dem 16. September 2013 wird die Fahrbahn der Bundestraße 214 zwischen Kreisverkehrsplatz Hillerse und Anschlussstelle BS-Watenbüttel erneuert.

Die Straßenbauarbeiten beginnen am Montag, den 16. September 2013 und enden voraussichtlich am 18. Oktober 2013. Die B 214 wird in dieser Zeit im genannten Bereich voll gesperrt.

Die Umleitung des Fernverkehrs von Celle nach Braunschweig wird ab der Kreuzung B214/B188/ B 444 bei Uetze über die B 444 über Peine, AS Peine, A2 bis AS BS-Watenbüttel und umgekehrt eingerichtet.

Zuständige Behörde für die Verkehrsrechtliche Anordnung ist der Landkreis Peine sowie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Wolfenbüttel.

Die Gemeinde Edemissen sowie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Wolfenbüttel bitten die betroffenen Kraftfahrer und Anwohner um Verständnis.

Wohnraum gesucht

Die Gemeinde Edemissen sucht kurzfristig geeigneten Wohnraum zur Unterbringung von wohnungslosen Personen (Kriegsflüchtlinge, Asylbewerber u. ä.). Angebote werden erbeten an Gemeinde Edemissen, Oelheimer Weg 1, 31234 Edemissen,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel. 05176/188 10.

Wasserverband Peine - Rohrnetzspülungen

Der Wasserverband Peine gibt bekannt:

Rohrnetzspülungen

Wir führen in regelmäßigen Abständen Rohrnetzspülungen zur Sicherstellung
der Trinkwasserqualität entsprechend der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) durch.

Folgende Rohrnetzspülungen sind
im 2. Halbjahr in den Gemeinden
(Uetze)
und Edemissen geplant:

(Eltze):
vom 08.09.13, 23 Uhr, bis ca. 09.09.13, 16 Uhr

(Schwüblingsen) & Oelerse:
vom 09.09.13, 23 Uhr bis ca. 10.09.13, 16 Uhr

(Dedenhausen), Wehnsen & Ankensen:
vom 10.09.13, 23 Uhr bis ca. 11.09.13, 16 Uhr

Plockhorst & Eickenrode:

vom 11.09.13, 23 Uhr bis ca. 12.09.13, 16 Uhr


Eddesse:

vom 12.09.13, 23 Uhr bis ca. 13.09.13, 16 Uhr

Alvesse & Blumenhagen:
vom 15.09.13, 23 Uhr bis ca. 16.09.13, 16 Uhr

Rietze, Voigtholz-Ahlemissen & Mödesse:

vom 16.09.13, 23 Uhr bis ca. 17.09.13, 16 Uhr


Oedesse-Oelheim  

vom 17.09.13, 23 Uhr bis ca. 18.09.13, 16 Uhr

 

Während dieser Rohrnetzspülungen kann der Versorgungs-druck stark abfallen. Auch Eintrübungen des Trinkwassers können auftreten, diese sind jedoch hygienisch unbedenklich. Wir danken für Ihr Verständnis! Für Rückfragen steht Ihnen in den Dienstzeiten gern unsere Rohrnetzmeisterei (Tel. 05171/956-122/-123) zur Verfü­gung. Außerhalb der Dienstzeiten ist das Störungstelefon (Tel. 05171/956-199) geschaltet. Ihr Wasserverband Peine.